Ordination
Donauwörtherstrasse 20/1
A-2380 Perchtoldsdorf

Tel.: +43/1/ 867 24 20
Fax.: +43/1/ 867 59 58

ordination@kraftdesheilens.at
HomeMenu

Komplementäre Tumortherapie

Zur Methode

Unter diesem Begriff werden alle jene Maßnahmen zusammengefasst, die im Rahmen einer bösartigen Erkrankung die Behandlung begleiten. Oberstes Ziel ist die bessere Verträglichkeit von Chemo- oder Strahlentherapie, sowie die raschere Erholung nach operativen Eingriffen und anderen notwendigen Therapien.

Entscheidend ist die zusätzliche Behandlung zur Schulmedizin. Eine komplementäre Therapie kann die herkömmlichen Methoden keinesfalls ersetzen.

Mit Hilfe der komplementären Methoden ist es einerseits möglich, die Verträglichkeit der notwendigen schulmedizinischen Maßnahmen zu steigern (so wird beispielsweise die Chemo- und Strahlentherapie mit entsprechender Behandlung deutlich besser vertragen), andererseits soll die körpereigene Abwehr so gestärkt werden, dass auch der Organismus selbst im Kampf gegen den Krebs unterstützt wird.

 

Welche Bereiche umfasst die Komplementäre Therapie?

  • Orthomolekulare Medizin (Substitution von Vitaminen, Spurenelementen und Nährstoffen)
  • Antihomotoxische Therapie
  • Phytotherapie (Mistel)
  • Enzym-Therapie
  • Homöopathie
  • Komplementäre Schmerztherapie (Akupunktur, Biosignalmodulation)
  • Ernährungsberatung